Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

 

Willkommen in Halver,

meiner Stadt im Sauerland...

 

Heute ist Sonntag, der 23.02.2020, 17:31:38 Uhr in Halver.

 

 

Auf dieser Homepage möchte ich allen Besuchern meine Heimatstadt Halver vorstellen. Einerseits werden Fakten und Daten hier abrufbar sein, andererseits Historisches, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und … und … und … Aber auch auf negative Dinge soll hingewiesen werden – in der Hoffnung damit auch die zuständigen Stellen zu animieren hier aktiv zu werden. Ganz nach dem Motto: Mein Halver soll schöner werden! Dazu mehr im Hauptmenü auf der Seite „Das muss sich ändern!“

Fertig werden wird diese Homepage wohl nie, denn es gibt zu (fast) allen Themen hier immer wieder etwas Neues, was Ergänzungen oder auch Korrekturen notwendig macht. So werden (fast) alle Seiten laufend aktualisiert. Wann eine Seite zuletzt aktualisiert wurde sehen Sie am Ende jeder Seite. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich also. Für sachliche und konstruktive Vorschläge zur Gestaltung dieser Homepage sowie Hinweise auf verbesserungswürdige Dinge und Orte bin ich genauso dankbar wie eventuelle Hinweise auf mögliche Fehler oder falsche Daten. Nehmen Sie dazu bitte über das „Kontaktformular“ mit mir Verbindung auf.

Unter „Zuletzt aktualisierte Seiten" finden Sie hier im Anschluss die Seiten, die in den letzten 30 Tagen aktualisiert, ergänzt, korrigiert oder neu hinzugefügt wurden. Danach gibt es unter „News" Kurzmeldungen zu meinen Arbeiten und Aktivitäten sowie zu aktuellen Themen in Halver. Diese stehen ebenfalls 30 Tage auf der Titelseite und werden dann ins „News-Archiv" verschoben. Da nicht alles über das Hauptmenü abrufbar ist, kann man alle Seiten, einschließlich der Unterseiten, über das Inhaltsverzeichnis aufrufen.

Mit schönen Grüßen aus Halver - meiner Stadt im Sauerland
Axel Ertelt 
 

<>Zuletzt aktualisierte Seiten<>

Die letzte Aktualisierung der Start-/Titelseite ersehen Sie auf dieser Seite unten.

 

23.02.2020 Halvers Termine

23.02.2020 Tierschutzverein Halver

23.02.2020 Halvers Feuerwehr

22.02.2020 News Archiv

22.02.2020 Der Aussichtsturm

22.02.2020 Das neue Einkaufszentrum

22.02.2020 Danke

22.02.2020 Halvers Industrie

22.02.2020 Sagenhaftes Halver (NEU)

18.02.2020 Die Heesfelder Mühle

14.02.2020 Literatur über Halver

05.02.2020 Das Regionalmuseum

04.02.2020 Halvers Feuerwehr

04.02.2020 DRK und Rettungswache

02.02.2020 Halver in Zahlen

25.01.2020 Gästebuch

25.01.2020 Linklisten (Übersichtsseite)

 


<> News <> News <> News <> News <>

 

22.02.2020: Bald neuer Leerstand in der Frankfurter Straße

Zum 31. März dieses Jahres gibt es einen neuen Leerstand in der Frankfurter Straße. Apotheker Horst Jakobi schließt seine Apotheke in Halver. Seit die Arztpraxis vor rund vier Jahren aus dem Haus verschwand, ging es kontinuierlich auch mit den Umsätzen bergab. Seit Jahren keinen Urlaub und regelmäßige 60-Stunden-Wochen für immer weniger Umsatz macht einfach keinen Sinn mehr. Da übernimmt Jacobi lieber die Stadtapotheke in Werdohl. Das Angebot dafür kam ihm gerade zur rechten Zeit. Die Mitarbeiter wechseln allesamt mit nach Werdohl. Da diese aus Halver kommen, könnten für Kunden die Medikamente aus Werdohl mitgebracht werden. Ob dies aber auch tatsächlich klappt, bleibt abzuwarten. Ansonsten stehen die Mitbewerber parat.

22.02.2020: Und wieder ein Fleckchen grün in Halver plattgemacht

Wenn man derzeit auf den Straßen außerhalb der Orte unterwegs ist, sieht man es immer wieder und überall: Der radikale Baumschnitt an den Straßen. Besonders schön im Bereich von Halver auch in Oeckinghausen, entlang der B229, zu sehen. Wo Bäume dicht an der Straße wachsen und die Äste in die Fahrbahn hängen ist dies sicherlich erforderlich und sinnvoll. Aber wenn diese weiter von der Fahrbahn weg liegen, dann macht es eigentlich keinen Sinn die Bäume einen halben Meter oberhalb des Wurzelwerkes zu kappen. So langsam kommt es einem vor, als treibe derzeit eine regelrechte Abholzungswut um sich. So auch aktuell in der Kölner Straße, wo bei der Einmündung der Weststraße ein Grundstück mit einem kleinen Wäldchen gerodet wurde um es für eine Wohnbebauung vorzubereiten. „Seniorengerechtes Bauen“ ist das Schlagwort für die derzeitige Bauwut. Zudem sucht die Stadt Halver nach weiteren Bereichen um weitere Baugrundstücke zu erschließen und zu vermarkten. Und auch in der Von-Vincke-Straße, wo das ehemalige DRK-Heim und das frühere Heimatmuseum und Bürgerzentrum abgerissen wurde, sollen „Seniorengerechte Wohnungen“ entstehen. Doch welche Seniorin, welcher Senior kann sich diese eigentlich leisten. In der Mittelstraße wurden vor rund zehn Jahren solche Wohnungen gebaut. Diese waren in der Miete bei rund 50 Quadratmetern um die 100 Euro teurer wie eine neu renovierte 70 Quadratmeter Wohnung in der Nähe der Karlshöhe. Bauen, bauen, bauen und die Einwohnerzahl Halvers schrumpft weiter oder stagniert zumindest. Wer kann das mal mit Verstand und Logik erklären?

18.02.2020: Coronavirus – Bange machen gilt nicht

Als ich heute die Zeitung (Allgemeiner Anzeiger) aufschlug, sprang mir auf der ersten Seite des Lokalteils für Halver eine dicke, fette Schlagzeile ins Auge: „Coronavirus: Gefahr für Forstbetrieb“. Die erste Schlussfolgerung daraus war, dass nun ein Mitarbeiter eines heimischen Forstbetriebes an dem Virus erkrankt sei und sich dieser in Halver ausbreiten würde. Das hat sich dann gottseidank nach Lesen des Artikels als nichtzutreffend erwiesen. Gemeint war, dass die Häfen in China, nach denen ein Großteil des heimischen Fichtenholzes geht, wegen des Virus geschlossen sind oder geschlossen werden. Die Holzexporte nach China kommen ins Stocken und deswegen könnten hier finanzielle Einbußen entstehen. Dies war die Gefahr. Das Coronavirus ist glücklicherweise noch nicht in Halver angekommen.

04.02.2020: Bürgerversammlung und öffentliche Auslegung zur geplanten Rettungswache

Im weiteren Verfahren zur neuen Rettungswache wurde Anfang 2020 die öffentliche Auslegung fällig. Dies ist seit gestern im Bauamt der Stadt Halver (Von-Vincke-Straße 26) möglich, wo die interessierten Halveraner noch bis zum 3. März 2020 (während der Öffnungszeiten) Einsicht nehmen können. Am 13. Februar 2020 findet außerdem um 18.00 Uhr auch eine öffentliche Bürgerversammlung im Sitzungssaal des Rathauses (Thomasstraße 18) zum Thema statt.

03.02.2020: Ev. Kirchengemeinde Halver sucht Konfirmanten für Jubiläumsgottesdienst

Da nicht mehr alle ehemaligen Konfirmanten auch heute noch in Halver wohnen, sucht die ev. Kirchengemeinde alle, die in diesem Jahr (2020) die Goldene Konfirmation feiern können. Gesucht werden aber auch solche für andere Jubelkonfirmationen wie Diamantene Konfirmation usw. Das sind alle, die vor 60, 65, 70 oder 75 Jahren konfirmiert wurden. Bitte meldet euch im Gemeiundebüro montags oder mittwochs zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr oder donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 02353-903214 oder per Emai an gemeindebuero@ev-kirche.-halver.de.

31.01.2020: MVG in der Kritik: Schüler bleiben stehen

Ab Februar ändert sich der Fahrplan der Linie 84. Betroffen sind davon 188 Schüler, denen der Bus künftig kurz vor Schulschluss vor der Nase davonfährt. Die betroffenen Schüler kommen aus Breckerfeld und gehen überwiegend aufs Halveraner Amme-Frank-Gymnasium. Schuld ist mal wieder die Bahn mit ihrem neuen Fahrplan zwischen Brügge und Meinerzhagen. Damit die Busse nicht mit dem Fahrplan der Bahn kollidieren wurde der Busfahrplan diesem angepasst. Auf der Strecke bleiben die Schüler. Bravo MVG! So etwas finanzieren wir Bürger mit Millionenbeträgen jährlich, die die Kommunen der MVG immer zuschießen müssen, damit die überhaupt noch fahren kann…

29.01.2020: Gastfamilien für einen Austausch mit Israel gesucht

Schon zum 16. Mal kommt die Tanzgruppe Hora Aviv Pardess-Hanna Karkur aus Israel zu Gast nach Halver. Dies wird voraussichtlich in den beiden letzten Wochen der Sommerferien, vom 27. Juli bis 5. August, sein. Eventuell könnte sich der Termin noch ein wenig verschieben. Die Gruppe besteht aus ca. 25 Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren und ihre vier Betreuer. Wer kann ein oder zwei Jugendliche oder einen ihrer Betreuer aufnehmen? Bitte setzen Sie sich (auch für weitere Informationen) mit Andrea Reich bei der Stadt Halver in Verbindung. Telefon 02353-73111 oder per Email an a.reich@halver.de.

28.01.2020: Haltepunkt Oberbrügge - Züge fahren vorbei oder halten erst nach dem Bahnhof

Schon öfters kam uns zu Ohren, dass die Bahn den Haltepunkt Oberbrügge schlichtweg "übersieht" und vorbeifährt. In einem ironischen Leserbrief, der heute im Allgemeiner Anzeiger erschien, machte ein Oberbrügger Bürger seinen Unmut darüber Luft. Fest steht, die Machenschaften der Bahn zu Oberbrügge sind enttäuschend. Vioelleicht sollte man den Zugführern einmal eine dreijährige Lehrzeit auferlegen, wie sie sich an einem "Haltepunkt" zu verhalten haben...

27.01.2020: Facebookgruppe Interessengemeinschaft Rathauspark Halver hat 222 Mitglieder

Neue Schnapszahl: Heute Nachmittag konnten wir in der Facebookgruppe Interessengemeinschaft Rathauspark Halver das 222. Mitglied begrüßen. In dieser Gruppe soll über die jeweils aktuelle Situation des Rathausparks berichtet und die (vor allem Halveraner) Bürger ermutigt werden sich für den Park einzusetzen, da diesem die kommerzielle Vermarktung und Bebauung droht. Wir fordern: 1. eine Rampe für Rollstuhlfahrer von der Thomasstraße in den Park. 2. Die Sanierung des Dachstuhls am Musikpavillon bevor dieser irreparabel wird (was offenbar beabsichtigt ist). 3. Die Reaktivierung des im vergangenen Jahr völlig vernachlässigten Brunnens. Auch eine Verschjön erung durch neue Bepflanzung wäre sinnvoll. Zur Facebookgruppe geht es hier: https://www.facebook.com/groups/2615560605332744/

Ältere Meldungen finden Sie hier im News-Archiv.


Heute waren bereits 76 Besucher auf meiner Homepage.
2 Besucher ist/sind gerade online hier.
Gestern waren 105 Besucher auf der Seite.
Insgesamt wurde diese Seite 123182 mal seit dem 28. Juli 2013 besucht.
 
Der Besucherrekord war am 02.01.2018 mit 1.362 Besuchern.
Die meisten aufgerufenen Seiten waren am 02.01.2018 mit 1.586 Seiten.
Die meisten Besucher gleichzeitig (117 Besucher) gab es am 02.01.2018 um 16.44 Uhr.
 
Die letzte Aktualisierung dieser Homepage fand am 23.02.2020 17:24:24 Uhr statt.
 

Bitte empfehlen Sie diese Website Ihren Freunden und Bekannten.

 
Besuchen Sie auch:

 Axel Ertelt online 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.